Vom IT-Haus zum Cloud Provider

Einfaches Onboarding durch selbsterklärende Cloud Plattform?
Ohne Hardwareverkauf und langen Schulungsaufwand?

Mit unserer Cloud Strategie sind Sie bereit für Ihr Cloud Business!

Unverbindliches Gespräch mit einem unserer Cloud-Experten
Einfaches und schnelles Onboarding

IT-Admins müssen sich nicht umgewöhnen – alles, was Sie aus Ihrem Serverschrank / Datacenter kennen, wird in der Cloud visuell abgebildet.

Übersichtliche Rabattstufen & Cloud-Kosten-Rechner

Als Partner der mitteldeutsche IT erhalten Sie verschiedene Rabattstufen und können den Cloud-Kosten-Rechner als White-Label-Tool auf Ihrer Website einbinden.

Mandantenfähige Reseller-Plattform

Legen Sie Ihre Kunden als White-Label in der Reseller-Plattform an und buchen Sie alle benötigten Cloud Ressourcen.

Volle Kostentransparenz - Pay per use

Mit unserer Cloud Strategie kommen Sie ohne einen variablen Kostenblock aus, da wir alles exakt bis auf den letzten Euro kalkulieren. Außerdem zahlen Sie nur das, was Sie verbrauchen.

Das Ergebnis: Höhere Umsätze, bessere Gewinne und zufriedenere Kunden

Profitieren Sie von einer intuitiv, bedienbaren Cloud ohne versteckte Kosten

Cloud-Plattform, spezialisiert auf IT-Systemhäuser und Reseller:

Durch das einfache Onboarding unserer Cloud-Plattform können Sie sofort ins Cloud Business einstiegen.

Sie finden sich in Ihrer gewohnten Umgebung wieder und steigern durch das attraktive Resellermodell Ihren Umsatz spürbar.

Über unsere Cloud Plattform kann Managed Service von Network as a Service , IT Security as a Service , Desktops über Server und Applikationen aller Art einfach abgebildet und angeboten werden.

Das Ergebnis nach dem Einstieg ins Cloud Business

Das sagen unsere zufriedenen Kunden

Die Story von mitteldeutsche IT und Ihrer Cloud

Ich bin Martin Flechsig und mit meinem Unternehmen, der mitteldeutsche IT GmbH bringe ich Unternehmen und Städte erfolgreich ins digitale Zeitalter!  

Als ich 2012 meine Firma gründete, ging es mir um einen Beweis. Ich will beweisen, dass Unternehmen aus unserem Land auch heute noch in der Lage sind, die großen Probleme unsere Zeit anzugehen. 

Mit einem Hauptschulzeugnis und ohne Fremdkapital baute ich zusammen mit einem Team, das meine Ideale teilte, die heutige mitteldeutsche IT auf. Wir bauen reine Glasfasernetze in ganzen Ortschaften aus und bieten modernste, cloudbasierte IT-Infrastruktur aus eigenen Rechenzentrum in Leipzig an.  

Mittelpunkt und Fokus unserer Tätigkeiten sind hierbei stets der tatsächliche Bedarf unserer Kunden. Das konnte ich allerdings vor einigen Jahren auf dem deutschen Cloud-Markt nicht finden. Nach langer Recherche, fand ich damals nicht das geeignete Produkt, was ohne langes Aneignen von Know-how und die externe Expertise von Drittanbietern, für meine Mitarbeiter angemessen wäre. 

Auch entsprechende Sicherheitsstandards und Vorgaben der DSGVO waren in den auffindbaren Lösungen nicht vollumfänglich bedacht. Somit beschloss ich, eine eigene Cloud für Unternehmen zu entwickeln, die jeder IT-Verantwortliche innerhalb weniger Minuten intuitiv bedienen und alles softwaredefiniert abbilden kann, was er aus seinem eigenen Serverschrank oder Datacenter kennt. Durch die stetige Weiterentwicklung, haben wir eine Cloud Lösung erschaffen, die für den deutschen und europäischen Markt für mittelständische Unternehmen perfektioniert ist. 

 „Jeden Tag aufs Neue führe ich den Beweis. Ich kann es, mein Unternehmen kann es und mit Ihnen zusammen können wir sogar noch mehr. Gesellschaftliche Verantwortung und der Mut zu Innovationen werden sich am Ende für uns alle auszahlen! 

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, ob wir auch Ihrem Unternehmen helfen können.

Ich freue mich auf unser persönliches Gespräch

Ihr Martin Flechsig

 

Häufige Fragen zu unserer mIT Cloud

Neben dem 1. Kennenlernen und dem erstmaligen Vorstellen der Cloudoberfläche, dient das Erstgespräch vor allem dazu, um Ihre Probleme und Bedürfnisse aufzunehmen und im besten Fall die Lösung mittels unserer Cloud und deren Tools zu bieten.

Unser USP ist eindeutig die intuitiv und einfach zu bedienende Cloud-Plattform. Im Gegensatz zur Konkurrenz muss der IT-Mitarbeiter keinen neuen Beruf erlernen und zum Cloud Spezialisten werden, um die mIT Cloud zu bedienen. Er findet sich in seinem gewohnten Arbeitsumfeld wiedernur eben visualisiert. Daher haben wir ein sehr schnelles Onboarding und müssen nicht auf ewig lange Schulungen oder Distributoren zurückgreifen. Ein weiterer Pluspunkt der mIT Cloud ist die totale Kostentransparenzes gibt keine versteckten Kosten. Das bedeutet, dass wir dem Kunden, nach gründlicher Analyse und einer perfekt an das Unternehmen angepassten Cloud Strategie, exakt auf den Cent genau sagen können, was für Kosten auf ihn monatlich zukommen.

Prinzipiell ist die Cloud für alle erdenklichen Branchen geeignet. Die mIT Cloud wurde branchenunabhängig für den KMU-Bereich und die Bedürfnisse eines mittelständischen Unternehmens entwickelt. Durch die Möglichkeit, die Cloud als White-Label-Produkt zu beziehen, ist die mIT Cloud natürlich bestens geeignet für IT-Systemhäuser und Softwarehersteller, die hier dann als Reseller der Cloud den eigenen Umsatz steigern können.

Bezieht man alle tatsächlich anfallenden Kosten mit ein, dann ist die On-Premise Variante deutlich teurer. Teure und zeitaufwendige Wartungsfenster, wie bei einer On-Premise Installation, entfallen in einer Cloud, da die Wartung voll automatisiert werden kann. Kostenintensive Hardware muss bei einer On-Premise Variante alle 4 bis 5 Jahre erneuert werden. Bei der Nutzung einer Cloud muss der Kunde keinerlei Hardware einkaufen. Wenn ich eine On-Premise Installation erneuere, muss ich auch für die Zukunft planen und ggf. Hardware vorhalten, was bis zur Nutzung quasi totes Kapital ist. In einer Cloud kann just in time auf Veränderungen des Unternehmens reagiert und es muss nichts vorgehalten werden. Ebenfalls deutlich günstiger und sofort anwendbar sind Tools für die Cybersicherheit. Da die Cloud mehrere Kunden zählt, werden hier die Cyber Security Kosten auf die Kunden gleichmäßig verteilt, was eine drastische Kostenersparnis istzudem ist sie auf Knopfdruck verfügbar (unbezahlbar!). Weiterhin sind Strom-, Raum- , Brandschutz und Klimaanlagenkosten zu benennen, die anders als bei einer On-Premise Installation, bei einer Cloudnutzung nicht anfallen.

Die Cloud stellt bereits die Gegenwart und die Zukunft dar. Im Gegensatz zu einer On-Premise Installation, haben Cloud Benutzer eine agile und flexible IT-Infrastruktur, die an den jeweiligen Bedürfnissen des Unternehmens auf Knopfdruck angepasst werden kann. Die Administration ist deutlich einfacher mit der richtigen Cloud. Ebenso ist die IT Infrastruktur einer Cloud immer auf dem neuesten Stand der Technik. Da die Cloud Betreiber in der Regel mit diversen Cyber-Sicherheits-Tools mehrstufige Sicherheitssysteme bereitstellen und diese auch sofort verfügbar sind, ist der Schutz vor Cyber Angriffen deutlich höher und vor allem günstiger als ein gleichwertiges Sicherheitssystem für eine On-Premise Installation. Dazu kommt die Kostenersparnis durch vollautomatisierte Wartungsfenster, den Wegfall von teuren Neuinvestitionen in Hardware, die erhebliche Senkung der Stromkosten und dem Wegfall des lokalen Serverraums im Allgemeinen. Mit dem richtigen Cloudanbieter kann sogar eine volle Kostentransparenz der IT-Abteilung erreicht werden.

Ihre Nutzerdaten sind nicht korrekt oder existieren nicht. 

Sollten Sie noch kein mIT Cloud Partner sein, dann Registrieren Sie sich jetzt dafür: